Startschuss mit den Kiezpoeten

In den vergangenen Jahren haben sie mit vielen tollen Veranstaltungen in den Heilstätten begeistert und auch im Kulturprogramm 2024 sind sie ein fester Bestandteil: Das Berliner Poetry-Slam Kollektiv Kiezpoeten!
Mit dem Heilstätten Slam haben Sie am vergangenen Wochenende unsere Saison eröffnet und den vollen Saal mit über 150 Gästen, mit Brandenburger Newcomern aber auch internationale Slam-Profis aus Österreich und Schottland, unterhalten.
In der unvergleichlichen Atmosphäre des Zandersaales im historischen Badehaus traf Comedy auf tiefe Lyrik, Spoken Word auf magische Location sowie Kultur auf Natur. 

Wir freuen uns auf die weiteren Veranstaltungen!

Wir starten in den Frühling!

Frühling ist, wenn die Seele wieder bunt denkt – das besagt ein altes Sprichwort und so starten auch wir mit einem bunten Programm in den Frühling 2024. Ab April finden auf dem historischen Gelände wieder verschiedene Events statt. Im vergangenen Jahr wurden bereits viele Besucher mit den unterschiedlichsten Kultur-Highlights begeistert und so das flächenmäßig größte Baudenkmal Brandenburgs wiederbelebt. Auch in diesem Jahr werden unter anderem Führungen, Dinner, Tanzveranstaltungen und Konzerte stattfinden, sodass für Groß und Klein die passende Veranstaltung dabei ist.

Heilstätten Slam mit den Kiezpoeten am 27. April

Seit 2021 begeistern sie in Heilstätten mit vielen tollen Veranstaltungen und auch in diesem Jahr sind sie ein fester Bestandteil: Das Berliner Poetry-Slam Kollektiv Kiezpoeten! Bei ihrem Heilstätten Slam steht die Bühne offen für Brandenburger Newcomer aber auch nationale Slam-Profis stellen ihr Können unter Beweis. In der unvergleichlichen Atmosphäre gibt es am 27. April bei gutem Wetter einen Open Air Poetry Slam – bei schlechtem Wetter wird in den Zandersaal des historischen Badehauses ausgewichen. Dann trifft Comedy auf tiefe Lyrik, Spoken Word auf magische Location sowie Kultur auf Natur. Um 19:30 Uhr beginnt der Slam, ab 18:30 Uhr ist Einlass.

Heilstätter Weihnachtsmarkt

Kurz vor Jahresende erstrahlt Beelitz-Heilstätten im vorweihnachtlichen Glanz. Denn das dritte Adventswochenende steht vor der Tür und damit der traditionelle Heilstätter Weihnachtsmarkt inmitten der historischen Kulisse. Mit funkelnden Lichtern, glitzernder, weihnachtlicher Dekoration und dem Duft nach Gewürzen und Glühwein wird die Festtagsstimmung spürbar und weckt die Vorfreude auf die Weihnachtstage.

Am 16. und 17. Dezember von jeweils 12 bis 19 Uhr öffnet der Weihnachtsmarkt seine Tore und lädt alle Besucher herzlich ein. Mit einem breiten Spektrum an kulinarischen Leckereien ist hier für jeden Geschmack gesorgt: „Kochgenuss und Feinkost“ sorgen für Crêpes, Glühwein und Produkte aus eigener Herstellung wie fruchtige Marmelade oder schmackhafte Aufstriche auch für zuhause. „Brot & Zeit“ bieten Waffeln, Plätzchen und Kaffee zum Aufwärmen. Das Restaurant Harvey’s steht mit leckerem Flammlachs bereit, während das Restaurant Monk mit asiatischen Gerichten für Fernostfeeling sorgt. Süßschnäbel können sich dafür auf die Köstlichkeiten wie Zimtschnecken vom „lokal genial“ freuen. 

Auch für alle, die noch auf der Suche nach besonderen Geschenken sind, gibt es eine Vielzahl von Ständen mit regionalen und handgefertigten Produkten zu entdecken. Ob Kerzen aus eigener Herstellung, Korbflechterei, Papeterie, Wildkräutermischung oder Harz- und Tonarbeit, Dekorationen für Haus und Garten – an den Ständen gibt es wieder eine große Auswahl an selbstgemachten Unikaten zu entdecken und erstehen. 

Die Besucher können sich aber nicht nur umsehen, sondern auch selbst aktiv werden. Denn neben den üblichen Weihnachtsständen wird auch in diesem Jahr wieder für ein festliches und buntes Programm gesorgt, bei dem Groß und Klein mitmachen können. So können die Besucher sich zum Beispiel beim Gestalten von Moosgärten versuchen, Stockbrot backen, in der Papierwerkstatt vorbeischauen oder ihr Können beim Arbeiten mit Weiden und Peddigrohr unter Beweis stellen.  Das lässt nicht nur die Kinderaugen strahlen, sondern auch die älteren Gäste unvergessliche Erinnerungen sammeln.

Programmhighlights
Samstag:
15 Uhr – Vortrag von Irene Krause über die Historie der Beelitzer Heilstätte 

Sonntag:
13 – 15 Uhr – Ponyreiten 
15 Uhr – Vortrag von Irene Krause über die Historie der Beelitzer Heilstätte 
16 – 18 Uhr – Ponyreiten

Das Menü für unser Krimi-Dinner steht fest!

Der Kies knirscht unter Ihren Füßen, während Sie den spärlich beleuchteten Pfad zwischen den düster in den Himmel ragenden Gebäuden des ehemaligen Sanatoriums entlang stapfen. Im nahen Wald pfeift der Wind. Nur aus dem kreisrunden Fenster vor Ihnen strömt kerzenflackerndes Licht. Drinnen scheint alles anders: Es erwartet Sie ein hervorragendes Buffet in gemütlicher Atmosphäre. Auf der Bühne bestaunen Sie Poesie, Comedy und Literatur von den Kiezpoeten Samson, Jesko Habert, Lisa Maria Olszakiewicz, Julian Großmann und Amelie Ponick. Doch es wäre nicht ein Krimi-Dinner, wenn es einfach dabei bliebe: Einer der Bühnen-Dichter wird sterben. Und Sie ahnen, dass es nicht an seinem Alkoholkonsum lag (obwohl das bei ihm nicht so unwahrscheinlich wäre). Heute Nacht ist ein Mord passiert, mitten unter Ihnen, auf der Bühne des Heilstätten Slams. Können Sie den Kriminalfall lösen? Die Kiezpoeten präsentieren eine eigens für diesen Anlass kreierte Krimi-Show: Interaktiv, poetisch und spannend. Begleitet wird das Programm mit einem Buffet von der Museumsschänke Blankensee. Das Buffet, sowie Mineralwasser und Wein, sind in Ihrem Ticket inklusive.

Hinweis: Es ist das gleiche Programm wie im Jahr 2022!

Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag, den 10. September ist wieder der Tag des offenen Denkmals. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Ausstellung „Spiegelwerke Beelitz-Heilstätten“. Für diese Ausstellung konnten wir mehrere Kunstschaffende gewinnen, die sich auf unterschiedliche Art mit der historischen Besitzer Heilstätte auseinandergesetzt haben. Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die faszinierenden Details des einmaligen Ortes. Bis zum 17. September ist die Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit an der unterhaltsamen und interessanten Führung „Mottenausflug“ bei Irene Krause teilzunehmen.

Alle Informationen finden Sie in unserer Programm.